Heute morgen wollte ich es mal wieder richtig wissen, immerhin ist ja Freitag und bei mir enden sogar gleich zwei Fitbit-5-Tages-Wettkämpfe. In einem habe ich sogar gute Chancen zu gewinnen, im anderen bin ich immerhin auf Platz 3 von 10, allerdings sind mir zwei Herren dort dicht auf den Fersen. Also um sechs Uhr aufgestanden und solange gewartet, bis draußen das erste Licht zu erblicken war. Das war heute so gegen viertel nach sieben. Und da die Kleinste erst spätestens um viertel nach neun im Kindergarten sein muss, blieb also ausreichend Zeit für eine ausgiebige Runde.

Lissy war nicht so begeistert, da es ca. -5°C kalt war, aber Murphy war wie immer hellauf begeistert. Und es war eine tolle Morgenrunde, knapp 8 Kilometer, fast 11.000 Schritte und 880 zusätzlich verbrannte Kalorien. Und nicht zu vergessen: wir wurden mit einem tollen Wintersonnenaufgang belohnt!

Image 1

Advertisements