KW4.png

Soweit so gut, hört sich erst mal alles nicht schlecht an. Allerdings machte mich die Zeile „Vergleich Kalorienaufnahme/Verbrauch“ erst mal stutzig und ich musste nachrechnen, um die Zahlen zu verstehen. Hier die Erklärung: 

Ich habe in der vierten Kalenderwoche insgesamt 21.855 Kalorien verbraucht, aber nur 16.856 Kalorien zu mir genommen. Macht also ein Defizit von 4.999 Kalorien. Da ich mir aber selbst ein Ziel von -750 pro Tag gesetzt hatte, hätte das Defizit 5.250 groß sein müssen, also genau 251 Kalorien in dieser Woche überzogen. Da das aber gerade mal 5% Abweichung vom Plan sind und ich trotzdem noch 714 Kalorien pro Tag gut gemacht habe, ist das Ergebnis doch gar nicht so schlecht.

Fazit: Noch etwas mehr bewegen und/oder weniger essen. Und ach ja, ein bisschen mehr Schlaf wäre auch nicht schlecht. 😉

Advertisements